Welche Pflichten hat ein Versicherungsnehmer?

Geht es um das Thema Versicherungen, stehen zumeist die Pflichten der Assekuranzen im Vordergrund: Wann müssen die Versicherungen im Schadensfall zahlen, welche Summe übernehmen sie, welche Details müssen sie wie verständlich im Vertrag und im Vorgespräch erläutern? Doch nicht nur der Versicherungskonzern hat Pflichten, sondern auch der Versicherungsnehmer. Dazu gehört nicht nur die pünktliche Zahlung der Beitragssumme.

Obliegenheiten in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen

Versicherungsnehmer tun gut daran, ihre Pflichten, die so genannten Obliegenheiten, zu kennen. Wer sie nicht kennt oder beachtet, erhält im Schadensfall eventuell nur einen Teil der Summe ersetzt bzw. muss im Extremfall sogar ganz auf sein Geld verzichten. Die Obliegenheiten sind in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen zu finden. Die Lektüre des Kleingedruckten lohnt sich also vor Vertragsabschluss – oder allerspätestens beim Eintreten eines Schadensfalls.

Die vier wichtigsten Pflichten für Versicherungsnehmer

Es sind vor allem vier wichtige Obliegenheiten, die ein Versicherter kennen muss. Die erste spielt schon vor der Unterzeichnung des Vertrages eine Rolle: Die so genannte vorvertragliche Anzeigepflicht. Das bedeutet, dass der Versicherungsnehmer alle Fragen im Vertragsbogen wahrheitsgemäß und vollständig beantworten muss. Stellt sich zu einem späteren Zeitpunkt heraus, dass er vor Vertragsabschluss falsche Angaben gemacht hat, erlischt im schlimmsten Fall der komplette Versicherungsschutz. Die zweite Obliegenheit ist die Anzeigepflicht im Schadensfall – die Meldung eines Schadens hat unverzüglich und wahrheitsgemäß zu erfolgen. In einigen Fällen ist die Anzeigepflicht nur vollständig erfüllt, wenn zusätzlich zur Versicherung die Polizei informiert wurde. Zwei weitere wichtige Punkte sind die Pflicht zur Schadensminimierung und die Aufklärungspflicht. Unter Schadensminimierung sind dabei zum Beispiel Sicherungsmaßnahmen nach einem Einbruch zu verstehen. Zur Aufklärung muss der Versicherte insofern beitragen, als dass er die Versicherung über Höhe und Art des Schadens informiert und über neue Entwicklungen auf dem Laufenden hält.

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)