Reiseversicherungen vor dem Urlaub vergleichen

Der Urlaub ist zu Recht die schönste Zeit des Jahres. Wer sich auf Reisen begibt, denkt allerdings meist nicht daran, dass auch Schadensfälle, Krankheiten oder ein Unfall am Urlaubsort drohen können. Wer die Reise aus Krankheitsgründen nicht antreten kann, benötigt eine Reiserücktrittsversicherung, bei Unfällen oder Erkrankungen im Ausland ist die Krankenversicherung aus Deutschland nicht zuständig; hierfür ist eine spezielle Auslandskrankenversicherung notwendig. Niemand möchte auf Unwägbarkeiten im Vorfeld oder während des Urlaubs denken. Und doch sollte man vor dem Start in die Entspannung einen genauen Versicherungsvergleich durchführen. Nur mit dem optimalen Versicherungsschutz ist man im Fall der Fälle im Ausland abgesichert. Die Preisunterschiede der Anbieter sind groß, sodass hier die Preise und Leistungen genau verglichen werden müssen.

Eine Reiseversicherung ist für die Absicherung im Urlaub besonders wichtig. Wer eine Pauschalreise über das Internet oder in einem Reisebüro bucht, kann oftmals eine Reiseversicherung optional hinzu buchen. Doch nicht immer ist diese Versicherung auch die günstigste. Vor allem bei der Reiserücktrittsversicherung und der Auslandskrankenversicherung gibt es zwischen den Anbietern viele Unterschiede. Ein Vergleich lohnt sich also immer. Einen ersten Anhaltspunkt liefern Berichte über Testsieger der verschiedenen Verbraucherzeitschriften und Internetseiten.

Wer Reiseversicherungen im Vergleich prüft, muss darauf achten, dass identische Ausgangsvoraussetzungen bestehen. Bei der Reiseversicherung gibt es Policen, die nur während der Reise gelten und solche, die für 12 Monate abgeschlossen werden. Auch die Art und Dauer der Reise ist für die Tarifanzeige oftmals relevant. Die besten Angebote findet man daher nicht unbedingt über das Reisebüro oder den Reiseveranstalter, sondern über einen unabhängigen Preisvergleich.

Ähnliches gilt auch für eine Auslandskrankenversicherung. Krankenkassen bieten Auslandskrankenversicherungen für ihre Mitglieder an. Die Tarife und Leistungen sind jedoch nicht unbedingt die besten für die Auslandsreise. Aus diesem Grund sollte man vor einer Reise das Angebot der Krankenkasse mit denen anderer Anbieter objektiv vergleichen. Reiseversicherungen im Vergleich sollten auch immer dahin gehend geprüft werden, ob Kombi-Angebote vorhanden sind. Oftmals kann man mit einem Urlaubspaket eines Versicherungsunternehmens zusätzlich Geld sparen.

Hier finden Sie die wichtigsten Reiseversicherungen in der Übersicht:

  • Auslandskrankenschutz / Auslandskrankenversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reisegepäckversicherung
  • Reiseunfallversicherung

In jedem Fall gibt es verschiedene Versicherungsanbieter. Oft macht es daher sinn sich telefonische oder im Internet zu informieren. Wichtig bei allen Reiseversicherungen sind die Gültigkeit und die Abschlussfristen. Wenn Sie eine Reiseversicherung buchen möchten, kümmern Sie sich am besten bereits vor der Reise und vergleichen die Angebote und Leistungen der Versicherungsanbieter.

Jahres- und Gruppenversicherungen für Reisen:

Es gibt auch Jahresversicherungen und Reiseversicherungen für Gruppen. Wer mehr als einmal im Jahr in den Urlaub fährt, für den ist auch eine Jahresversicherung recht gut geeignet, so sind Sie auf jeder Reise stets gut versichert. Wenn Sie als Gruppe oder Familie Reisen bietet Ihnen eine Gruppenversicherung einen umfassenden Schutz für alle Teilnehmer.

Wichtig: Bei allen Reiseversicherungen stets die Abschlussfristen beachten

Alle Reiseversicherungen sind an Abschlussfristen gekoppelt, daher ist es oft nicht möglich eine Zusatzversicherung zu buchen, wenn Sie bereits im Urlaub sind.

Hilfreiche Tipps in der Übersicht:

  • Prüfen Sie die Vertragsbedingungen
  • Lassen Sie sich telefonische beraten
  • Schließen Sie die gewünschte Reiseversicherung zeitnah ab
  • Nutzen Sie Testberichte (Im Schadensfall gibt es hier oft bedeutende Unterschiede)

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)