Online Versicherungen

In unserer Zeit, in der beinahe alles über das Internet geschieht, sei es Shopping, Banking oder Kommunikation, werden häufig auch Versicherungen über das Internet abgeschlossen, im Gegensatz zu früher, als man noch im Versicherungsbüro beraten wurde, was die optimale Versicherung für die eigenen Ansprüche sei. Zwar bedeutet dieser Wandel mehr Bequemlichkeit, da man sich, um eine Versicherung abzuschließen, nicht einmal mehr aus seinem Büro Stuhl bewegen muss, andererseits muss man auch vorsichtig sein.

Zuerst einmal sollte man wissen, dass nicht jede Homepage, die Versicherungen online vermittelt, seriös ist. Versicherungsvergleichs Websites gibt es mittlerweile wie Sand am Meer, die Erklärung hierfür ist leicht zu finden: Versicherungen zahlen sehr lukrative Provisionen an Vermittler, das heißt, vermittelt ein Website Betreiber einen neuen Kunden an eine Versicherung so kassiert er dafür eine Provision. Diese Provisionen liegen häufig im zwei- bis dreistelligen Bereich. So kann es gut sein, dass der Webmaster 75 Euro allein dafür bekommt, dass ein User seiner Seite sich Informationen einer bestimmten Versicherung zukommen lässt. So kommt es, dass auch viele Webmaster, die wenig sachkundig im Bereich Versicherungen sind, Homepages zu diesem Thema erstellen, um auch ein Stück vom Kuchen abzubekommen. Man sollte also mit den Informationen, die auf solchen Websites vermittelt werden, kritisch umgehen.

Die beste Lösung ist, wenn man sich auf einer solchen Vergleichsseite informiert hat, die favorisierten Anbieter von Versicherungen noch ein mal auf ihren eigenen Websites zu besuchen. Den dort angebotenen Informationen kann man durchaus vertrauen. Jede einzelne der in Frage kommenden Versicherungen so noch einmal zu überprüfen, nimmt zwar etwas mehr Zeit in Anspruch, lohnt sich aber durchaus, denn andernfalls könnte es sein, dass man unwissender weise eine zu teure, oder gar nicht auf die eigenen Ansprüche zugeschnittene Versicherung abschließt.

Es lohnt sich auch, Erfahrungsberichte verschiedener Personen durchzulesen, diese kann man ganz einfach bei Google finden. Der Vorteil solcher Erfahrungsberichte ist, dass die Autoren nicht vor eingenommen sind, da sie keine Provision verlieren, wenn sie die Nachteile einer Versicherung darstellen.

Abschließend kann man sagen, dass es durchaus Sinn macht Versicherungen online abzuschließen, wenn man sich richtig und ausführlich über die einzelnen Versicherungen informiert. Dies ist zwar etwas aufwändiger, ist aber wichtig, damit man seine Entscheidung später nicht bereut. Und wem auch das noch zu unsicher ist, dem bleibt der Gang ins Versicherungsbüro wohl leider nicht erspart.

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)