Die Gebrauchtwagenversicherung

Gebrauchtwagen sind bei den Autofahrern sehr beliebt. Zum einen, weil sie meist günstiger sind als ein Neuwagen und zum anderen, weil sie in verschiedenen Preisklassen erhältlich sind. Es gibt die Möglichkeit, einen Gebrauchtwagen über einen Händler zu kaufen oder von einer privaten Person.

Hat mein ein Auto von einem Händler gekauft, so ist es meist der Fall, dass eine Gebrauchtwagenversicherung abgeschlossen wird. Diese Versicherung soll verhindern, dass der Besitzer Geld für Reparaturen ausgeben muss. Da es sich um einen benützten Gegenstand handelt, werden von den Versicherungen meist nur speziell vereinbarte Bestandteile des Fahrzeugs, in die Leistungsbeschreibung aufgenommen.

Eine Gebrauchtwagenversicherung kann für ein paar Euro abgeschlossen werden und meist über das Internet kann der Interessent gute Anbieter finden, die ihn ein solches Angebot unterbreiten.

Ein sehr veranschaulichendes Video, zu diesem Thema kann man HIER anschauen.

Hat man dieses gesehen, steht wohl außer Frage, dass man lieber die Kosten für eine Gebrauchtwagenversicherung ausgeben sollte, als dass man später dann, mit sehr hohen Reparaturkosten rechnen muss, welche aus der eigenen Tasche bezahlt werden müssen.

Bei den privaten Verkäufern ist es in der Regel nicht möglich, eine Gebrauchtwagenversicherung für ein Fahrzeug zu bekommen. Dieser Service ist meist nur dann gegeben, wenn es sich um einen Kauf bei einem Händler handelt.

Grundsätzlich ist dem Käufer sehr geholfen, wenn er sich eine solche Versicherung abschließt. Es ist ja bekannt, dass gerade auf dem Gebrauchtwagenmarkt sehr viel getrickst wird und oft um den Verkaufspreis zu steigern, wesentliche Defekte verschwiegen werden. Dies hat natürlich für den Verkäufer sehr lukrative Vorteile, der Käufer ist aber in solchen Fällen häufiger benachteiligte, denn er muss für die Instandsetzungskosten aufkommen. Sicherlich kann der Käufer über einen Rechtsanwalt in einigen Fällen klagen und wenn er Glück hat, dann bekommt er auch einen Teil oder die ganze Summe des Preises vom Verkäufer wieder, aber es kostet Zeit und Nerven. Will man sich dies sparen, ist eine Gebrauchtwagenversicherung die bessere Alternative.

Schreiben Sie eine Antwort

  • (wird nicht veröffentlicht)